image slideshow

"Wasserflöhe und Wasserratten" 26. März 2017 in Schwabach

Am 26.03.17 war es wieder so weit: Neun Schwimmer/-innen des TSV Katzwang und ihre Trainerin Lisa Runte starteten beim Schwimmwettkampf des Schwimmverein Schwabach im Schwabacher Hallenbad.

Begonnen wurde mit dem kindgerechten Wettkampf  der „Wasserflöhe“ (Jahrgänge 2010 u. jünger), an dem Sandra Herrler, Isabella Strauß, Jannik Sacher, Sebastian Brandner und Wadim Reiner (alle Jahrgang 2010) teilnahmen. Auf dem Wettkampfprogramm standen jeweils die 25m-Strecken in den Schwimmstilen Rücken, Brust und Freistil.

 

 

Unsere jüngsten Teilnehmer konnten hier bereits gute Platzierungen erschwimmen.

Sandra Herrler schaffte bei ihrem ersten Wettkampf gleich einen ersten Platz (25m Brust: 0:31,97) und zwei zweite Plätze (Freistil: 0:31,75, Rücken 0:32,28).

Auch Isabella Strauß erreichte die beste Platzierung bei 25m Rücken (0:29,72), einen zweiten Platz in Brust (0:32,63) und einen dritten Platz in Freistil (0:32,34).

Bei den Jungen schaffte Sebastian Brandner jeweils einen dritten Platz bei 25m Freistil (0:26,19) und Rücken (0:32,59), gefolgt von Wadim Reiner, der in Freistil den vierten und in Rücken den sechsten Platz erschwamm.

Jannik Sacher konnte die Katzwanger Platzierung mit einem fünften Platz bei 25m Freistil fortsetzen.

Ein toller Wettkampf für unsere jüngsten Schwimmer!

Im Anschluss fand der Wettkampf der „Wasserratten“ statt, bei dem die Jahrgänge 2004 - 2009 starteten. Hier durften ab dem Jahrgang 2008 schon 50m-Strecken absolviert werden. Insgesamt 93 Aktive nahmen an dieser Wettkampfart teil.

Mia Holzapfel (Jahrgang ´08) konnte sich bei 50m Rücken den dritten Platz (1:06,37) und bei 50m Freistil den 7. Platz sichern.

Für Paul Wormser (Jahrgang ´09) war es der erste Wettkampf, den er regelgerecht und mit Freude absolvierte. Dabei schwamm er die 25m-Strecken in den Lagen Brust, Freistil und Rücken mit durchweg persönlichen Bestzeiten.

Im Jahrgang 2008 startete Michael Rübner, der als Erstplatzierter beim 50m-Rennen Rücken (1:09,75) und bei Freistil mit einem zweiten Platz (1:02,03) herausragte.

Frederik Sacher (Jahrgang ´07) gewann drei 50m-Rennen mit tollen Zeiten: 50m Rücken (0:53,03), 50m Freistil (0:45,06) und 50m Schmetterling (1:01,78).

Insgesamt war es ein gelungener Wettkampf, bei dem sich alle Schwimmer erfolgreich zeigten. Nur leider vermissten die Kinder eine Siegerehrung, doch die erschwommenen Urkunden wird Lisa Runte bald im Training austeilen!